Archiv des Autors: sandrobucher

Boulevard zu unrecht in der Kritik?

Keine Schweizer Tageszeitung steht derart oft im Fokus medienkritischer Beiträge wie das Boulevardblatt Blick. Dies zeigt auch eine studentische Fallstudie am Institut für Angewandte Medienwissenschaft der Zürcher Fachhochschule in Winterthur. Sie analysierte den medienkritischen Diskurs in der Deutschschweiz zum Vierfachmord … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Auserwählt von den YouTube-Göttern

Fünf Jahre lang hat mein kleines Gaming-Video auf YouTube rund 200 Views pro Tag verzeichnet. Seit dem 1. April jedoch sind es über 30 000. Und das durch reinen Zufall. ​ Eigentlich hausiere ich damit nicht sehr gerne. Aber ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte & Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

«Verleger werden die guten Journalisten nicht halten können»

Vom Macher zum Denker: Nach seinem Abgang bei «watson» denkt Hansi Voigt intensiv über die Zukunft des Journalismus nach. Ein Gedankenprotokoll, aufgezeichnet durch Sandro Bucher und Janosch Tröhler. Guter Journalismus wird nie gratis sein. Das ist eine Illusion. Bis jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interview, Journalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Von Sportlern mit Superkräften und breitbeinig sitzenden Männern

Von Februar bis Juni 2016 habe ich ein Praktikum bei der in der Schweiz führenden Fachredaktion für Wissenschaftsjournalismus, Scitec Media, absolviert. Während dieser Zeit entstanden sieben Artikel, die in den Wissensseiten der 20 Minuten publiziert wurden. Hier kann man sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Interviews mit zwei atheistischen Flüchtlingen

Wie viele Flüchtlinge aus muslimischen Ländern Atheisten sind, wisse niemand. Manchmal werde ihnen nicht geglaubt. Und oft würden sie sich vor Mobbing oder Gewalt fürchten, schreibt Die Zeit. Auf diesem Blog habe ich bereits zwei Flüchtlinge aus Nationen mit der Staatsreligion Islam vorgestellt. «Ich habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte & Gesellschaft, Interview, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Warum geniesst die katholische Kirche wieder mehr Vertrauen?

Laut einer österreichweiten Umfrage zum Thema Glaubwürdigkeit geniesst die katholische Kirche das Vertrauen von 46 Prozent der Bevölkerung. Das sind elf Prozent mehr als im letzten Jahr. Wie dieser Aufstieg zu erklären ist, zeigt unter anderem ein Blick auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte & Gesellschaft, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Heilige Zeitgeist

Zurzeit wird in der Schweiz über die «Ehe und Adoption für alle» diskutiert. Während neben liberalen Bewegungen sogar Theologiestudentinnen und -studenten diese Forderung unterstützen,  halten sich die Landeskirchen mit ihrem Zuspruch zurück. Nicht zuletzt, weil der Appell eine theologische Grundsatzfrage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen