Schlagwort-Archive: Medienkritik

Boulevard zu unrecht in der Kritik?

Keine Schweizer Tageszeitung steht derart oft im Fokus medienkritischer Beiträge wie das Boulevardblatt Blick. Dies zeigt auch eine studentische Fallstudie am Institut für Angewandte Medienwissenschaft der Zürcher Fachhochschule in Winterthur. Sie analysierte den medienkritischen Diskurs in der Deutschschweiz zum Vierfachmord … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Papst in der Presse

Manche Medien wenden bei komplexen Sachverhalten ein Schwarz-Weiss-Denken an, um zu versuchen, verflochtene Umstände auf den kleinsten gemeinsamen Nenner zu bringen. Dass die Objektivität und Relevanz unter diesen Gegebenheiten leidet, zeigt die Berichterstattung zum Bergoglio-Papst auf eindrückliche Art und Weise. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Eine Orgie für Presse, Publikum und Professoren“

ISIS, Ebola, Gaza, Hamas, Ukraine-Russland: Themen, die durch die veröffentlichten Nackt-Selfies des Badener Stadtammans Geri Müller für mehrere Tage auf Seite zwei verbannt wurden. Der erhobene Penis von Geri stand zwar nur kurze Zeit im Zentrum, aber die erhobenen Zeigefinger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte & Gesellschaft, Journalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen